Webseiten erstellen - das klingt einfach! Doch damit später Struktur, Design und Funktion optimal harmonieren, benötigt es neben einem guten Design auch Wissen um Technik, Nutzererfahrung und Suchmaschinenoptimierung. Und ich als Webdesigner, mache genau das:

Ich begleite Sie und Ihr Website-Projekt von der kostenlosen Erstberatung, über die Konzeption, Gestaltung, Programmierung und die Suchmaschinenoptimierung bis hin zum Launch und der regelmäßigen Wartung Ihrer Webseite.

Ihr Web-Projekt

... ist das Wichtigste! Denn Ihr geschäftlicher Erfolg hängt davon ab. Gutes Webdesign zeichnet sich nicht nur durch eine ansprechende visuelle Gestaltung aus. Diese ist nur ein Baustein von vielen, die in einem Webprojekt Beachtung finden müssen, damit Ihre Website im Web sichtbar ist und aus Interessenten Kunden macht.

Eine gute Konzeption ist das A und O bei einem Webprojekt, damit auch später Design, Inhalt, Funktionalität und SEO-Maßnahmen perfekt zusammen passen.

Und so sehen meine Web-Projekte aus, wenn sie fertig sind:
Projektreferenzen

Webdesign-Projektfahrplan

Jedes Website-Projekt ist individuell, daher ist dieser Projekt-Fahrplan eher als Beispiel zu sehen, wie ein Projekt in vielen Fällen abläuft.

01 Kostenlose Erstberatung

Nachdem Sie mich kontaktiert haben, komme ich gerne zu Ihnen. Sie können mich auch gerne in meinem Büro besuchen. Ich werde Ihnen bei unserem ersten Treffen auf keinen Fall ein hübsches Design unter die Nase halten, um Sie zu beeindrucken. Auch werde Ich Ihnen nicht gleich sagen was eine Website kostet. Nein, das ist kein Geheimnis aber ins Blaue geschossene Pauschalbeträge zu nennen, ohne Details zu kennen ist unseriös.

Ich höre zu und finde heraus, was Ihre Ziele, Anforderungen und Vorstellungen für Ihre neue Website sind und was Ihr Unternehmen ausmacht. Dabei berate ich Sie hinsichtlich der Möglichkeiten zur Gestaltung und der technischen Umsetzung. Sage Ihnen aber ganz auch klar, von welchen Funktionen oder Designs ich nichts halte.

Natürlich dient dieses ausführliche Gespräch auch dem gegenseitigen Kennenlernen. Wir müssen nicht heiraten aber ein gutes Auskommen ist für beide Seiten bei einem Web-Projekt sehr wichtig. Ich lege einen großen Wert auf einen guten und persönlichen Kontakt mit meinen Kunden. Denn nur so ist eine vertrauensvolle und kooperative Projektarbeit möglich!

02 Angebotserstellung

Nach unserem ersten Gespräch habe ich bereits eine sehr genaue Vorstellung von dem, was Sie möchten und benötigen und ich kann Ihnen ein Angebot erstellen bei dem Sie für Ihr Budget die beste Leistung bekommen.

Gutes Webdesign ist ein Prozess, bei dem Umsicht und Sorgfalt gefordert sind; müssen doch viele Aspekte berücksichtigt und so auch im Angebot kalkuliert werden. Dies spiegelt sich in meinem ausführlichen Angebot wider.

Sie erhalten ein individuell erarbeitetes Angebot für die geplante Homepage-Erstellung, nicht nur einen Zweizeiler mit einem Preis darunter.

Schriftlich ausformuliert und kostenfrei. Im Angebot sind alle grundsätzlichen Funktionen und Features aufgeführt. Sie wissen, was Sie für Ihr Budget bekommen und was nicht. Und sollte das Angebot doch zu viel Fachchinesisch enthalten, steht Ihnen als zusätzliche Informationsquelle mein Angebots-FAQ auf meiner Website zur Verfügung.

03 Analyse

Nach Ihrer Auftragserteilung geht es los! Um eine erfolgreiche Website erstellen zu können, sollte man vorher wissen für wen man die Website erstellt, die Zielgruppe. Jede Gruppe hat individuelle Nutzungsgewohnheiten. Diesen möchten wir natürlich entgegenkommen und so dem Nutzer den Aufenthalt auf der Homepage positiv gestalten.

Auch ein Blick auf die Mitbewerber lohnt sich. So lernen wir die Stärken und Defizite dieser kennen. Um in Internet sichtbarer als die Konkurrenz zu sein, bedarf es einer darauf ausgerichteten Website und Onliemarketing-Strategie.

04 Konzeption

Ein gutes Webdesign benötigt ein gutes Konzept! In der Konzeptionsphase planen wir die Website ganz konkret. Dabei sollten wir u.a. festlegen:

  • Welche Inhalte, wie präsentiert werden
  • Welche Zielgruppe angesprochen werden soll
  • Welche Designvorlieben Sie haben
  • Wie die optimale Seitenstruktur, die Sitemap, aussieht
  • Wie bestimme Funktionen technische umgesetzt werden können
  • Auf welchem Webspace die Website laufen soll
  • Wie der zeitliche Ablauf des Projekts ist
  • Welche datenschutzrechtliche Anforderungen (DSGVO) beachtet werden müssen

05 SEO

Nein, die Suchmaschinenoptimierung (SEO) einer Webseite startet nicht erst am Ende des Projekts - dann ist es zu spät!

Sie muss von Anfang an im Fokus stehen. Bereits in der Konzeption habe ich im Blick, Ihre neue Website technisch, funktionell und auch inhaltlich optimal für die Suchmaschinen aufzustellen.

Ein schnelles Webhosting, Responsive Design, korrekte HTML-Semantik und valider HTML-Code, strukturierte Daten, sprechende URLs und eine gute Website-Struktur sind nur einige der vielen Aspekte, die man schon mit Beginn der Hompage-Erstellung im Blick haben muss. Diese On Page-Suchmaschinenoptimierungen sind im Nachhinein nur mit erhöhten Aufwand umsetzbar.

Viele andere Maßnahmen zur Suchmaschinenoptimierung kann man allerdings tatsächlich erst nach dem Launch der Website angehen.

06 Designentwurf

Ich entwerfe für Sie und die Anforderungen Ihrer Website ein individuelles Design. Wir fangen mit der Definition eines grundsätzlichen Layouts an in Form eines Mockups. Dann folgen Farbgebung und Typografie. An Ende steht dann das Screendesign für die wichtigsten Seiten Ihrer neuen Website.

Selbstverständlich wird das Webdesign auf Ihr ggf. bestehendes Corporate Design mit Farben, Schriftarten und auch Ihrem Logo ausgerichtet. Sollten bei Ihrem Unternehmen noch kein Logo oder ein Corporate Design vorhanden sein, können wir dies ebenfalls entwickeln.

Alternativ kann eine Website über ein sog. "Theme" designt werden. In diese vorgefertigten Design-Vorlagen bringen alles mit, um eine Website zu layouten. Diese Themes haben Ihre Berechtigung und sind bei dem einen oder anderen Projekt, weil bspw. das Budget sehr begrenzt ist oder eine bestimmte Vorlage genau die geforderten Anforderungen erfüllt, durchaus einsetzbar. Der Einsatz kann aber auch Probleme und Schwierigkeiten mit sich bringen.

07 Umsetzung/Programmierung

Nachdem Sie das Layout abgenommen haben geht es an die Programmierung. Seit vielen Jahre setze ich fast alle Webprojekte mit dem CMS Contao um. Basierend auf modernen und zukunftssicheren Webtechnologien wie HTML5, CSS3, PHP7 und JavaScript/JQuery, erwacht Ihre Website zum Leben. Selbstverständlich werden die zu diesem Zeitpunkt bereits möglichen On Page-Suchmaschinenoptimierungen vorgenommen, damit die Website schon Onpage optimiert an den Start gehen kann.

Mit Inkrafttreten der DSGVO im Mai 2018 sind die datenschutzrechtlichen Anforderungen an eine Website stark gestiegen. In der Umsetzung muss die Einhaltung dieser Richtlinien gewährleistet werden.

08 Testing

Nach der Umsetzung wird Funktion der Website auf Herz und Nieren getestet. Sie dürfen mich dabei gerne unterstützen. Zu diesem Zeitpunkt sind auch noch Änderungswünsche umsetzbar. Sobald wir alle mit der Funktonalität und zufrieden sind, ist die Website bereit für den nächsten Schritt.

09 Content & Schulung

Jetzt wird es Zeit alle Inhalte einzupflegen. Sollten Sie nach dem Launch der Website die Inhalte selbstständig bearbeiten und möchten nicht auf externe Unterstützung angewiesen sein, ist dies ein guter Zeitpunkt für eine Schulung zur Nutzung des CMS Contao.

Denn mit "Learning by doing" hat man den perfekten Workflow und die Funktionsweise von Contao schnell erlernt. Wir bringen die Inhalte auf die Website und Sie lernen dabei schnell und effizient mit dem CMS zu arbeiten. Und zum späteren Nachschlagen erhalten Sie Ihr persönliches Contao-Handbuch und Zugriff auf den Contao-Hilfe-Bereich im Kundenbereich meiner Website. Die Schulung kann bei Ihnen im Unternehmen, in meinem WebStudio in Kelkheim oder pandemiesensibel als Videoschulung durchgeführt werden.

Es ist aber auch problemlos möglich die Schulung erst zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen und bis dahin die Aktualisierungsarbeiten durch das Webstudio Kelkheim durchführen zu lassen. Nach der Schulung erhalten Sie vier weitere Wochen einen kostenlosen Support per E-Mail, Telefon oder Video-Konferenz zur Nutzung des CMS.

10 Launch

Es ist so weit! Nach Ihrer Freigabe geht die Website online. Zudem erhalten Sie ein vollständiges Backup der Website mit allen Zugangsdaten zu den relevanten Accounts ausgehändigt.

11 Website-Pflege und Wartung

Natürlich unterstütze ich Sie auch nach dem Launch Ihrer Website bei der Pflege und Wartung Ihrer Website. Sollten Sie die inhaltliche Pflege Ihrer Website nicht selbst übernehmen wollen, erledige ich das für Sie. Übermitteln Sie mir einfach die gewünschten Änderungen und ich pflege diese Schwuppdiwupp ein.

Auf der technischen Seite stehe ich Ihnen mit meinem Wartungs-Support zur Seite. Im regelmäßigen Turnus wird das CMS auf den technisch neuesten Stand gebracht. Übrigens: Als Webseitenbetreiber ist man per DSGVO dazu angehalten [3].

12 Kundenservice

Als mein Kunde erhalten Sie Zugriff auf den Kundenbereich meiner Webseite. Dort finden Sie Informationen zu Ihrer Website, Ihre Rechnungen und einen Hilfe-Bereich mit Anleitungen zur Nutzung des CMS Contao.

Und selbstverständlich unterstütze ich Sie weiterhin in allen Bereichen rund um Ihre Website wie Suchmaschinenoptimierung und Onlinemarketing.

Webdesign Qualitätsstandards

Bei der Erstellung einer Website folge ich meinen Qualitätsstandards. Denn ich möchte meinen Kunden eine gute Website erstellen.

Nutzung eines CMS

Ein CMS (Content Management System) erlaubt dem Betreiber Inhalte schnell und effizient zu aktualisieren oder zu ergänzen. Dazu sind keine besonderen IT-Kenntnisse nötig. Zudem produziert mein favorisiertes CMS Contao einen sauberen und suchmaschinenfreundlichen Quellcode, hat bereits viele häufig benötigte Funktionen bereits an Bord und ist durch regelmäßig verfügbare Updates technisch immer up to date. Ich setzte fast ausschließlich auf Contao.

Websites basieren auf einem CMS.

Responsive Design

Der größte Teil der Website-Zugriffe erfolgt mittlerweile über mobile Endgeräte wie z.B. Smartphones. Google straft Websites, die nicht für Mobilgeräte optimiert sind, im Ranking ab. Bei einer Vielzahl von verschiedenen Bildschirmgrößen und Auflösungen muss die Website auf allen Endgeräten optimal lesbar und bedienbar sein. Dies stelle ich mit einem Responsive Design sicher.

Websites sind responsiv.

SEO - Suchmaschinenoptimierung

Bereits bei der Konzeption der Website habe ich die Maßnahmen zur suchmaschinenfreundlichen Gestaltung der Website im Fokus. Mit gezielten Onpage- und Offpage-Maßnahmen hat die Website beste Voraussetzungen beim Start ins Leben.

Websites sind suchmaschinenoptimiert.

DSGVO-Konformität

Mit der DSGVO sind die Anforderungen zur Wahrung des Datenschutzes an Webseiten deutlich gestiegen. Jeder Webseitenbetreiber muss die Vorgaben der DSGVO erfüllen. Als eRecht24 Agentur-Partner und meiner jahrelangen Erfahrung stehe ich Ihnen mit Rat und Tat beim Thema Datenschutz zur Seite.

Websites sind DSGVO-konform.

Was macht eine gute Website aus?

Zielsetzung

Die Ziele und die Zielgruppe haben einen großen Einfluss auf das Design und die Aufbereitung des Inhalts (Content) der Website. So müssen z.B. Farbgebung, Bilder und Schreibstil auf die Zielgruppe angepasst werden.

Usability

Gute Usability verschafft dem Seitenbesucher ein positives Nutzererlebnis. Die Navigation ist übersichtlich, logisch und klar strukturiert, er kann sich auf der Website leicht orientieren und die gesuchten Informationen schnell zu finden. Funktionen und mögliche Aktionen sind klar als solche erkennbar. Nutzer möchten so schnell wie möglich ans Ziel kommen!

Design

Ein modernes Design zeichnet sich durch einen gewissen Minimalismus aus. Weißräume und Abstände zwischen einzelnen Elemente vereinfachen die Übersicht und die Lesbarkeit. Farben, Layout und Typografie orientieren sich am Corporate Design und erzeugen einen Wiedererkennungswert.

Responsive Design

Eine Webseite sollte auf jedem Anzeigegerät, ob auf dem Smartphone oder dem großen Desktop-Monitor, optimal bedienbar sein. Durch ein responsives Design passt sich das Layout der Website dem Endgerät perfekt an, ohne dass Inhalte oder Benutzbarkeit verloren gehen.

Inhalte für Nutzer

Die Inhalte müssen den Nutzern alle Informationen zur Suchanfrage bieten, durch Zwischenüberschriften und Absätze gut strukturiert und leicht verständlich sein. Bilder und Grafiken bieten begleitende Informationen oder unterstreichen die Texte visuell.

Technik

Mit einem flotten Webhosting und einem guten CMS ist erreicht man schnelle Ladezeiten. Unabdingbar, denn die Hälfte der Besucher verlässt die Seite, wenn diese nach 3 Sekunden noch nicht geladen ist. Eine SSL-Verschlüsselung der Daten zwischen Webserver und Nutzer schafft Vertrauen und ist wie die schnelle Ladezeit ein weiteres positives Rankingsignal an Google.

CMS

Ein gutes Content-Management-System (CMS) liefert schnell und zuverlässig einen sauberen und validen Quellcode aus. Dies stellt die einheitliche Darstellung auf den unterschiedlichen Browsern sicher. Zudem liebt Google Webseiten, auf denen sich etwas tut. Mit einem CMS können schnell und effizient Inhalte auf Ihrer Website ändern und ergänzen.

SEO

Alle bereits zuvor genannten Punkte, gehören zum Komplex 'Suchmaschinenoptimierung', denn Suchmaschinen können schlechte von guten Inhalten unterscheiden, messen Servergeschwindigkeit und Nutzersignale wie Verweildauer, Absprungrate und 'Mobile Friendlyness". Sie lieben eine flache Seitenhierarchie und guten Quellcode.